Auftritt beim historischen Herbstmarkt 2017

Die Hamlet Stones waren am historischen Herbstmarkt in Weiler dabei

Mit tollem Outfit und extra einstudierten Moritat-Liedern wandelten die Hamlet Stones durch den Markt und sangen an verschiedenen Stellen Ihr gar schaurigen Lieder.

Zur Erklärung: Die Moritat (Vermutlich auf Mordtat oder Moralität zurückgehend) steht in starkem Zusammenhang mit dem Bänkelsang, einer Art der Nachrichtenübermittlung, die sich im Rahmen einer szenischen Aufführung der Medien Ton, Text und Bild bedient. Bänkelsang wurde seit dem 17. bis ins frühen 20. Jahrhundert dargeboten. Handelt der Bänkelsang von einer Mord- oder Gräueltat, spricht man demnach von einer Moritat. Diese Schauerballaden, die sich auch an wahren Begebenheiten orientierten, wurden auf Straßen, Plätzen und Jahrmärkten von Moritatensängern und Bänkelsängern vorgetragen, wie am 24.06.2017 durch die Hamlet Stones. Dabei wurde die Dramatik oft durch einen erhöhten Stand und entsprechende Leinwandbilder oder Moritatentafeln gesteigert, auf die mit einem langen Stock gedeutet wurde, was bei uns der Partner einer Mitsängerin dankenswerterwiese übernommen hat. Dazu verkauften die Sänger damals Texthefte oder sammelten vom Publikum Geld; so konnten sie ihren Lebensunterhalt verdienen.

Wir hoffen dem Publikum haben unsere Geschichten den entsprechenden Respekt eingeflößt.
Wir bedanken uns beim teilweise verwunderten Publikum, uns hat es Freude gemacht.

Gerne können sangesfreudige Männer und Frauen uns verstärken.
Der richtige Einstieg ist JETZT !!
Proben: Donnerstags 20:00h im Musikzimmer der Gemeindehalle in Weiler zum Stein.